Gemeinsam gesunder Genuss

Das Projekt „gemeinsam gesunder Genuss“ richtet sich an ca. ein Duzent Jungs der Lettenholz Grundschule, die sich einmal im Monat im Bürgerhaus treffen, um gemeinsam ein gesundes Mittagessen zuzubereiten.

Konzept:
Durch die gemeinsame Zeit, Kooperationsspiele und Reflexionen soll die soziale und emotionale Entwicklung der Jungen gefördert werden. Das Zubereiten von frischen und regionalen Lebensmitteln in der „JungsGruppe“ schafft ein Bewusstsein für gesunde und ausgewogene Ernährung. Durch die sozialpädagogische Begleitung kann gruppendynamischen Prozessen viel Raum gegeben werden, sodass die Sozialkompetenzen gestärkt werden. Geplant sind hierfür erlebnispädagogische Kooperationsspiele im Anschluss an das gemeinsame Essen.

Geplant sind sieben bis acht Termine in den nächsten Monaten mit dem Ziel:

  • Herstellung sozialer Kontakte in einem geschützten Rahmen
  • Erwerb von Sozialkompetenzen insbesondere Konfliktbewältigungsstrategien durch Erleben von Gemeinschaft
  • Förderung gesundheitsbewusster Ernährung (Variationen gesunder Ernährung)
  • Kennenlernen des Angebots der Tölzer Jugendförderung, insbesondere der Angebote im Quartier und evtl. Anbindung an diese

Finanzierung:
Für das Projekt entstehen Materialkosten i.H.v. ca. 100,- EUR pro Treffen. Für die Teilnehmer/-innen entstehen keine Kosten. Die Bürgerstiftung übernimmt vorerst 300,- EUR durch den Unterstützungsfond Oberland.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligen und wünschen einen guten Appetit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.