Endlich ist die Platte da.

Mit 2508,-EUR Anschaffungskosten hat die Bürgerstiftung vergangenes Jahr den Projektantrag des Födervereins Südschule für eine neue Tischtennisplatte unterstützt.

v.l. Chr. Müller (Rektor d. Südschule) K. Kuhn (Bürgerstiftung) C. Plöckl (Bürgerstiftung) S. Richter (Föderverein Südschule)

Im Frühjahr 2022 kann die Platte jetzt endlich eingeweiht werden. Mit Tischtennisbällen, aber auch mit einem Volleyball wird die Outdoor-Platte bereits von den Schülern in Beschlag genommen.

Wir freuen uns sehr ein Projekt finanzieren zu können, das  langfristiges Wirkungspotential hat und die körperliche Bewegung spielerisch fördert.

Vielen Dank auch an den Förderverein Südschule, die diese Initiative mit dem Projektantrag überhaupt erst möglich gemacht haben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.